VOM HIMMEL IN DIE HÖLLE

Publikumsgespräche in der Ausstellung von FLATZ - Ein Film von Ernst Tradinik. 2002, Kunsthalle Krems. DV, 63min.

Ernst Tradinik verbrachte mit der Kamera ca. 1 Woche in der Ausstellung von FLATZ in der Kunsthalle Krems. Im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit auf der Publizistik- & Kommunikationswissenschaft der UNI Wien, befragt die BesucherInnen zu den Werken von FLATZ. Seine Fragen war damals, wie gelingt Kommunikation zwischen Kunstwerk und BetrachterIn? Was berührt oder gar nicht? Was wird gelesen, gesehen, gehört, kommuniziert?

Im Raum 1 präsentierte FLATZ Portraits von sich und Hitler. Das Portrait Hitlers ließ die wenigsten kalt. "Ich war damals dabei. Ich war ein Kind. Ich möchte nur mehr vergessen".

Herzlichen Dank an: Carl Aigner, Christian Bauer, Thomas Bauer, FLATZ, Martina Hackel, allen MitarbeiterInnen, KunstvermittlerInnen und den BesucherInnen der Kunsthalle Krems.

  • 16
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe