Tschüss Corona, es reicht!? (ep. 28)

„Social Distancing“ veränderte unseren gewohnten Alltag. Mit Selina Thaler („Der Standard“-Redakteurin im Ressort Karriere und Bildung), Anna Cseri (Vorsitzende der Sozialistischen Jugend Leopoldstadt) und Mitja Milosits (Aktivist der Kommunistischen Jugend Wien) spricht Benedikt Weingartner am Donaukanal über den Rückzug vom Rückzug. Die Abstandsregeln gelten weiterhin und die Lockerungen sind mit Appellen zur Eigenverantwortung verbunden. Sind wir bereits coronamüde? Warum sinkt die Motivation, sich an die vorgegebenen Regeln zu halten, obwohl die Infektionszahlen wieder steigen?

  • 128
  • 2

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe