Brennero / Brenner

(R: Julia Gutweniger & Florian Kofler, AT/IT 2016)
Ein Film über den stillgelegten Grenzort Brennero / Brenner, der in neue Betriebsamkeit versetzt wird. In Form eines Jahreszyklus vollziehen Julia Gutweniger und Florian Kofler nach, wie lokale Routine, immerwährender Durchzugsverkehr und Menschen aufeinandertreffen, die von der Gewalt politischer Systeme in neue Biografien gezwungen werden. Während große Teile der Ursprungsbevölkerung längst weg sind, hausen Refugees zeitweilig in den alten Baracken und leer stehenden Bahnhofsgebäuden, bevor sie wieder abgeschoben werden. So schnell, wie das Dorf an der Demarkationslinie einst entstanden war, so schnell scheint es nun wieder zu verschwinden … Die beiden Regisseur*innen sind zu Gast im virtuellen Oktoskop-Studio.

  • 15
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Mehr aus dieser Sendereihe