Überreichtum: Im Gespräch mit Martin Schürz, Markus Marterbauer und Barbara Blaha

Der vom griechischen Philosophen Platon geprägte Begriff Überreichtum ist der gleichnamige Titel des neuen Buches von Mag. Dr. Martin Schürz, seines Zeichens Ökonom bei der österreichischen Nationalbank und Kindertherapeut. Unter der Leitung von Richard Sattler diskutieren die Leiterin des Momentum Instituts, Mag.a Barbara Blaha, und der Leiter der Abteilung Wirtschaftswissenschaft und Statistik der AK Wien, Mag. Dr. Markus Marterbauer, gemeinsam mit dem Autor über gerechte Vermögensverteilung.

  • 7
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Mehr aus dieser Sendereihe