Werkschau Constantinos Hadzinikolaou

Der griechische Künstler Constantinos Hadzinikolaou arbeitet bevorzugt mit Super-8-Film. Es sind Stummfilme, die oft nur drei Minuten dauern. Darüber hinaus betätigt er sich als Autor. Seine künstlerische Form ist poetisch, oder vielmehr antipoetisch, wie er selbst sagt. Sie ist auch politisch, wie er meint, oder besser: zufällig politisch, denn für ihn wird ein Text umso heftiger und politischer, je poetischer (das heißt präziser) er ist. Mit seiner eigenwilligen Adaption Von Georg Büchners Drama "Woyzeck" (GR 2017) war er bei der documenta14 vertreten. Seine jüngste Arbeit trägt den Titel "Henrieta & Ivan" (GR 2019). Constantinos Hadzinikolaou ist zu Gast bei Antonia Rahofer.

  • 42
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Mehr aus dieser Sendereihe