Clara Stern - Filme

Mathias, eine der beiden Arbeiten, die Clara Stern mitgebracht hat, feierte beachtliche Erfolge: Mit dem Kurzspielfilmpreis der Diagonale und dem der Akademie des österreichischen Films ausgezeichnet, legte das Transgender-Drama auch eine internationale Festivalkarriere hin. Regisseurin Clara Stern ist im Oktoskop Studio zu Gast und spricht mit Robert Buchschwenter darüber wo sie ihre Stoffe findet, wie sie recherchiert, warum es ihr wichtig ist schon während der Entwicklung mit möglichst vielen Menschen über das jeweilige Thema zu sprechen und was ihre Haltung beim Drehbuchschreiben bedeutet.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe