Neid: oder der Hass auf das Glück

Beim Neid geht es nicht darum, dass wir etwas bekommen, sondern darum, dass der Andere es nicht hat. Warum wir den Mindestsicherungsbezieher beneiden, im heftigen Wünschen die Realität verlieren, den Hass auf das Glück dem Glück vorziehen.
Martin Schenk im Gespräch mit Robert PFALLER, Philosoph Universität Linz.

  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe