Die pazifische Epoche

Martin Schenk spricht mit Thomas Seifert (stv. Chefredakteur der Wiener Zeitung) über den Aufstieg Chinas und Indiens. Europa steckt spätestens seit der Großen Rezession von 2008 in einer dreifachen Krise: einer Krise des westlichen Finanzkapitalismus, einer Krise der westlichen Parteiendemokratie und einer Krise der globalen Steuerungssysteme. Folgende Fragen werden u.a. diskutiert: Welche Veränderungen braucht das ökonomische System? Wie können Mitbestimmung und Demokratie neu errungen werden?

  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe