Hilfsarbeit

Martin Schenk spricht mit dem Arbeitssoziologen Manfred Krenn über Einfacharbeit, also an- und ungelernte Tätigkeiten ohne Berufsausbildung, die einen bedeutenden Teil (21,7%) der Beschäftigung ausmacht. Dass diese Jobs verschwinden, können die aktuellen Daten nicht bestätigen, – die Arbeitsmarktpolitik aber folgt dieser These, indem sie Qualifizierung als einzige Lösung des Arbeitsmarktproblems für gering Qualifizierte ausgibt. Wie steht es um die Verbreitung und die Struktur von Einfacharbeit in Österreich? Und wie steht es darum, an diesen Arbeitsplätzen auch etwas zu lernen?

  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe