Gesundheit im Nowhereland

Krank und ohne Versicherung. Die Sozialwissenschafterin Ursula Trummer im Gespräch über Menschen in Österreich und Europa, die keinen Zugang zur Gesundheitsversorgung haben. Für viele ist der mangelnde Krankenversicherungsschutz zeitlich begrenzt, für manche von Dauer. Es ist ein Mix aus strukturellen Lücken, sozialen Benachteiligungen, fehlenden persönlichen Ressourcen und mangelnder Information. Davon betroffen sind Menschen in prekärer Beschäftigung, Personen in schweren psychischen Krisen, MigrantInnen ohne Papiere.

  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe