musikÖsterreichische Musik

Levie entwickelt Klanglandschaften, die zwischen der tiefen dunklen Leere der interstellaren Einsamkeit und der wahnsinnigen Dichte des Alltags oszillieren. Eva Koglbauer und Tina Bauer nutzen eher gängige Instrumente - Gitarre, Bass, Gesang -, um eine eher ungewöhnliche Musik zu kreieren. Zeitgenössischer Gothic, so mancher könnte sagen. Aber Levie sind viel mehr als das: Schallzerstörung in Abwesenheit eines Vorschlaghammers. Levie wartet auf Sonnenstrahlen, die durch die Wolken schießen…. drei Stockwerke unter der Erde.

https://www.facebook.com/leviemusic/

Foto: (c) Christian Sundl

Gib als Erster einen Kommentar ab