Wohnzimmerfilmrevue

Das fröhliche Wohnzimmer lebt als Ilse und Fritz im Wiener Glücksschweinmuseum. Es entstehen Filme, Bilder, Texte und Musik. Die wohnzimmeristische Fröhlichkeit stellt sich als Gegenfröhlichkeit den Widrigkeiten des Lebens entgegen. Vom Experimental- und Trickfilm kommend, machen die beiden auch allerlei fröhliche Montagen mit Found footage Material.

weiterlesen

Nach sehr persönlichen 3 Minuten mit Isle Kilic zeigt uns Fritz im Zuge seiner edlen Dichtung, dass es nicht darauf ankommt, was man schreibt, denn: "Ich suche nicht des Lebens Sinn, weil ich dieser selber bin."

Nach sehr persönlichen 3 Minuten mit Isle Kilic zeigt uns Fritz im Zuge seiner edlen Dichtung, dass es nicht darauf ankommt, was man schreibt, denn: "Ich suche nicht des Lebens Sinn, weil ich dieser selber bin."

Mehr aus dieser Sendereihe