Sendungen

  • The Future of Demonstration

    The Future of Demonstration

    The Future of Demonstration nimmt Anleihe beim Format populärer Fernsehserien mit ihren Seasons und Episodes. Jede Season betrachtet ihr Leitmotiv wie durch ein Prisma, spaltet es in jeweils 5 Episoden auf, um diese wieder in vielfältigen Beziehungen zu verbinden. Die Episoden sind Plattformen, auf denen sich Kompetenzen aus Kunst, Architektur, Film, Theorie und Wissenschaft performativ verschränken.

  • They Shoot Music: Open House Sessions

    They Shoot Music: Open House Sessions

    Das zehnteilige Musikformat zeigt exklusive Mitschnitte intimer unplugged Live-Auftritte österreichischer Bands. Die Musiker spielen in ihren Wohnzimmern oder an anderen Orten ihres Lebensumfeldes auf.

  • Tiam TV

    Tiam TV

    Magazin aus der persischen Community mit Beiträgen zu den Themen Kunst, Kultur, Musik und Sport.

  • Tide Session

    Tide Session

    TIDE gibt Newcomer-Bands aus Hamburg und Umgebung die Chance, sich den TV-Zuschauern zu präsentieren. Dabei stehen die Band und ihre Musik im Mittelpunkt. Keine Philosophie über die Zukunft des deutschen Musikmarktes, keine metaphysischen Annahmen über die Entwicklungen in verschiedenen Genre-Szenen - bei TIDE Session geht's um Musik. (Text: TIDE)

  • Tiefenschärfe

    Tiefenschärfe

    Das Institut für Journalismus & Medienmanagement an der FH Wien betreibt gleich mehrere Ausbildunsformate, bei denen die Studierenden ihr Know-how im Bereich Fernsehproduktion einem ersten Praxistest unterziehen können. Berichtet wird über aktuelle Themen aus Kultur, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Attraktiver Nachwuchsjournalismus, wie wir ihn gerne auf Okto sehen!

  • Tiere streicheln Menschen

    Tiere streicheln Menschen

    Martin "Gotti" Gottschilds Action-Lesung, eine Mischung aus witzigen Kurzgeschichten, fiktiven Diavorträgen und musikalischen Einlagen von Sven van Thom.

  • Titanic-Umbau

    Titanic-Umbau

    Vorstellung des Buches „Glo-c-al Balance, der Umbau der Titanic“. Dies beschreibt ein Konzept für eine „andockfähige“ (so Univ. Prof.P. Heintel) gesellschaftliche „Utopie“; – „andockfähig“ sind alle vorgestellten Maßnahmen – an unsere derzeitigen Staatsgesellschaften / insbesondere die Institutionen-Landschaft der OECD-Staaten im 21. Jh.. Es wurde erarbeitet in einem Arbeitskreis der NGO namens ESD (European Sustainable Development) und vom Autor Herbert Rauch zusammengefasst.

  • Tomorrow now!

    Tomorrow now!

    Das Zukunftsmagazin über Wissenschaft, Gesundheit und Technologie.

  • Treffpunkt China-Österreich

    Treffpunkt China-Österreich

    Treffpunkt China-Österreich

  • Tutti i Giorni – Everyday

    Tutti i Giorni – Everyday

    Sieben Stimmen, drei Generationen, ein Europa in Bewegung. Das EU-geförderte Projekt stellt die Situation und den Alltag von Migrant*innen in Europa dar. In vier Kurzfilmen erzählen Migrant*innen unterschiedlicher Herkunft ihre Geschichten. Wer zuhört, wird das ein oder andere Migrationsklischee hinterfragen und neue Perspektiven gewinnen.

  • TV+

    TV+

    Mehrere Personen unterschiedlichen Geschlechts, Alters, sexueller Orientierung und Immunstatus gestalten das Magazin der Aids Hilfe Wien, das sich rund ums Thema HIV dreht. Neben Aufklärung und Präventionsarbeit, die auf gleichermaßen informative wie unterhaltsame Art und Weise erfolgt, stehen auch regelmäßig Beiträge über Veranstaltungen im Kontext von HIV und AIDS auf dem Programm.

  • Umblick - Gemeinsam daheim

    Umblick - Gemeinsam daheim

    In der Videoserie „gemeinsam DAHEIM“ findest du sicher das Thema, das dich brennend interessiert. Angefangen von Naturwissenschaften über Zero Waste, Upcycling bis zu diversen DIY-Anleitungen hat der Verein Umblick alles Mögliche für dich parat. Aber nur zuhören wäre ja langweilig. Experimentiere einfach mit! Die Materialien dafür hast du bestimmt daheim. Viel Spaß! Du hast noch nicht genug von „gemeinsam DAHEIM“? Besuche uns auf unserer Website https://umblick.at/bildung/gemeinsam-daheim/ und finde noch weitere Videos, Bastel- und Experimentieranleitungen, Malvorlagen und Co.!

  • unARTig TV

    unARTig TV

    Zehn unARTige Studierende interpretieren den Begriff "Kultur" neu und sorgen dafür, dass auch Kulturbanaus*innen auf ihre Kosten kommen. Denn unARTig TV steht für besondere Blickwinkel hinter die Kultur-Fassade Österreichs und soll zeigen, wie facettenreich die Szene wirklich ist.

  • Uni Wien Broadcast

    Uni Wien Broadcast

    StudentInnenfernsehen. An der ältesten Universität im deutschsprachigen Raum, der Alma Mater Rudolphina Vindobonensis, sind rund 88.000 Studierende zugelassen. Bei UniWienBroadcast gestalten Studentinnen und Studenten informative Videobeiträge, die vom studentischen Leben in Wien erzählen und über Neues, Besonderes und Interessantes aus Studium, Lehre, Wissenschaft und Forschung berichten.

  • UniCut

    UniCut

    In Kooperation mit dem Wiener Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft bietet Okto Studierenden die Möglichkeit, Fernsehpraxis zu sammeln. Dabei können Jobs sowohl vor als auch hinter der Kamera ausprobiert werden. Thematisch haben die jungen FernsehmacherInnen freie Hand und so entstehen immer wieder spannende Sendungen.

  • Unter Kontrolle

    Unter Kontrolle

    Radovan Grahovac (Regisseur, Autor, Fernsehpreis-Gewinner), Vedran Džihić (Politologe) und ihre Gäste werfen einen kritischen Blick auf die mediale Situation im Donauraum. Was treibt Medienschaffende in dieser Region an? Wie hat sich ihre Situation im Laufe der Jahre verändert? Und mit welchen Schwierigkeiten haben sie aktuell zu kämpfen? Diesen und weiteren spannenden Fragen geht Unter Kontrolle in halbstündigen Dokus sowie anschließenden, hochkarätig besetzten Studiodiskussionen (Regie: Matija

  • Unterwegs mit...

    Unterwegs mit...

    KünstlerInnen im Portrait, reale Persönlichkeiten fernab von Showbusiness und Glamour. Wie leben und arbeiten sie? Und warum haben sie sich für genau diesen Weg entschieden? Profunde Reflexionen, festgehalten in Form filmischer Biographien. Eine Filmreihe von Fritz Kleibel.

  • Urban Connection

    Urban Connection

    Das afro-europäische TV-Magazin des gleichnamigen Kulturvereins versteht sich als medialer Treffpunkt, an dem verschiedenste kulturelle und gesellschaftsrelevante Themen des urbanen Lebens ihren Platz haben. Das Themenspektrum reicht daher von Musik und Literatur bis hin zu Wirtschaft, Sprache oder Design. Besondere Aufmerksamkeit wird der Jugend und ihrer Kultur zuteil.

  • URKULT

    URKULT

    URKULT – das junge Kulturmagazin von Journalismus-Studierenden der FH Wien – geht neue Wege und nähert sich auf etwas andere Art und Weise diversen Kulturphänomenen an. Der zugrunde gelegte Kulturbegriff ist ein weiter: von Architektur und Kulinarik über Körperkunst bis hin zum Handwerk. Wie schon der Sendungsname URKULT ein Anagramm des Wortes KULTUR ist, so sucht und findet auch die Sendung selbst originelle Zugänge zu jungen KünstlerInnen und neuen Projekten. Zuschauen und überraschen lassen!

  • UTV

    UTV

    1994 als Fernsehprojekt am Wiener Institut für Publizistik gegründet, hat sich UTV zu einer multimedialen Plattform entwickelt, die auch auf Okto mit einem TV-Magazin vertreten ist. Studentische Themen stehen ebenso auf dem Programm wie Kurzfilme, Konzertberichte und vieles mehr. Was in die Sendung kommt, wird in offenen Redaktionssitzungen entschieden, bei denen nicht nur Studierende willkommen sind.

  • Veni Vidi Video

    Veni Vidi Video

    "Veni Vidi Video" zeigt die Abschlussarbeiten des akademischen Lehrgangs für Videojournalismus an der FH Wien in Zusammenarbeit mit dem WIFI Wien. Innerhalb eines Jahres haben die AbsolventInnen berufsbegleitend das Handwerk des/der VideojournalistIn gelernt. VideojournalistInnen sind übrigens echte AllrounderInnen: Konzeption, Dreh, Schnitt, Text, Grafik, Vertonung und die abschließende Konvertierung der Filme liegen in einer Hand.

  • video&filmtage

    video&filmtage

    Die video&filmtage bringen alljährlich im Oktober kreative Werke junger FilmemacherInnen unter 22 auf die Leinwand. Feedback gibt's von einer fachlich versierten Jury sowie einem diskursfreudigen Publikum. Im Auftrag des wienXtra-medienzentrums werfen Jugendliche für Okto einen Blick hinter die Kulissen des Festivals und stellen filmische Highlights sowie deren RegisseurInnen vor.

  • Vienna Hoodz

    Vienna Hoodz

    Begeben wir uns auf einen Streifzug durch die Straßen Wiens! Eine bunte Auswahl zukunftsweisender Maker und Shaker zeigt uns ihre "Hood", ihren "Hieb", ihr "Grätzl" - die Locations, wo ihre Träume begonnen haben, an denen ihr Herz hängt und wo ein wesentlicher Teil der Inspiration für ihre Werke lebt. Tänzer*innen, DJs, Musiker*innen, Schauspieler*innen, Fotograf*innen und weitere Creative Minds teilen mit uns persönliche Facts ihres Lebens, die eng mit ihrer Hood, ihrer Stadt verwoben sind.

  • Vienna Late Night Show

    Vienna Late Night Show

    Mit Humor, Satire und Applaus schlägt sich die Vienna Late Night Show in der österreichischen Comedy-Landschaft um jeden Lacher. Über genaue Recherche gesellschaftlich relevanter Themen, entkommt kein Publikum der Aufklärung.