Lateinamerika im Abbruch

„Um dem Phänomen des Niedergangs der linken Regierungen auf den Grund zu gehen, muss man bei der den LateinamerikanerInnen eigenen Subjektivität ansetzen, die sich in vom US-Imperium ferngesteuerte Fallen locken ließen“, meint der Journalist und Sozialanthropologe Leo Gabriel, der einen Großteil seines Lebens in Lateinamerika verbracht hat. Eva Brenner und Walter Baier im Gespräch mit dem Publizisten, Filmemacher und Sozialanthropologen Dr. Leo Gabriel

  • 15
  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Mehr aus dieser Sendereihe