"Sollgruber, Sie haben ihre Hausaufgaben nicht gemacht!" rügt Alexandra Strickner (Ökonomin, Attac) den Berater für Handelsfragen der EU-Kommission. Was hat er gesagt? Das erfahren wir in "prekär" im Beitrag über "Künstler gegen TTIP".
Alexandra Strickner spricht auch Erhard Busek offensiv an: "Wie stehen Sie zu TTIP?" Der antwortet defensiv: "Dazua hob i gor nix gsogt". Darum kommt er bei uns auch nur am Schluss mit einem überlegenswerten allgemeinen Statement zu Wort.
Veranstalter war keine politische Organisation, sondern der engagierte Regisseur Kurt Brazda (Künstlerhaus). Eine zweiter Teil zu TTIP folgt. Diesmal mit Greenpeace und den neuesten Geschehnissen.

  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 420 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe