Dui Rroma

(R: Iovanca Gaspar, A 2014, Romanes & Deutsch)
Die mit dem Fernsehpreis der Erwachsenenbildung ausgezeichnete Doku "Dui Rroma" erzählt die Geschichte Hugo Höllenreiners (* 1933; † 2015). Höllenreiner, ein Sinto aus Deutschland, ist KZ-Überlebender und wurde in seiner Kindheit Opfer der brutalen medizinischen Experimente Josef Mengeles. Seine traumatischen Erfahrungen gibt Höllenreiner an den Komponisten und Studenten Adrian Gaspar weiter. In Pojejena (Rumänien) geboren, lebt der junge Musiker heute in Wien. Die Erzählungen Höllenreiners verarbeitet er mit Hilfe seines ersten symphonischen Werks für Orchester, Chor und Bass: der 45-minütigen "Symphonia Romani – Bari Duk".

  • 0

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 560 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe