Afrika TV

Afrika TV berichtet von der Konferenz "Stop watching – Start seeing", die Ende Februar 2014 im Wiener Karl-Renner-Institut über die Bühne gegangen ist. Thematisiert wurde die Bedeutung der Medienarbeit migrantischer Gruppen hinsichtlich des Aufbrechens bestehender Stereotype. Teil zwei der Sendung beschäftigt sich mit afrikanischem Fußball in Österreich: zunächst mit der Rezeption der Fußball-WM 2010 in Südafrika und anschließend mit der einzigen österreichischen Fußballmannschaft, die ausschließlich aus gebürtigen Afrikanern besteht.

Teilen

Einbetten

Das Video wird mit einer Größe von 560 x 315px eingebettet.

Zu Playlisten hinzufügen

Du kannst Playlisten nur mit einem Account verwalten

Gib als Erster einen Kommentar ab

Tags

Mehr aus dieser Sendereihe