Initialize player.

Wohnzimmerfilmrevue

Das fröhliche Wohnzimmer lebt als Ilse und Fritz im Wiener Glücksschweinmuseum. Es entstehen Filme, Bilder, Texte und Musik. Die wohnzimmeristische Fröhlichkeit stellt sich als Gegenfröhlichkeit den Widrigkeiten des Lebens entgegen. Vom Experimental- und Trickfilm kommend, machen die beiden auch allerlei fröhliche Montagen mit Found footage Material.

zum Sendungschannel | Sendungsblog

Sendung vom 20.12.2010

Diesmal zeigen Ilse und Fritz zwei Kurzfilme. Den Anfang macht "Ein kurzer Film über den Sinn des Lebens", in dem ein Schwein die Hauptrolle spielt. Der zweite Film "Bewegte Sprache" beschäftigt sich mit visueller Poesie.



Weitere Folgen aus dieser Sendereihe

Wohnzimmerfilmrevue

30.06.2014 | 14min

Wohnzimmerfilmrevue

02.06.2014 | 13min

Wohnzimmerfilmrevue

05.05.2014 | 14min

Wohnzimmerfilmrevue

07.04.2014 | 13min

Wohnzimmerfilmrevue

10.03.2014 | 13min