• So, 25.09.2016

Tagesprogramm

08:00
Afrika TV

Afrika TV

Afrika TVIm Fokus der Initiative Afrika Positiv ist dieses mal Benin. Einst Heimat reicher und brillanter Zivilisationen, entstanden aus Königreichen wie Danhome (Abomey), Xogbonou (Porto‐Novo), ist Benin heute bekannt für seinen vorbildhaften demokratischen Prozess. An zwei Abenden lädt die Botschaft von Benin in der Schweiz zur einer Entdeckungsreise in das westafrikanische Land ein, um die vielfältigen Seiten des Staates Benin näher zu bringen. Die Kampagne startet mit einem Symposium mit Eloi Laourou (Botschafter von Benin in der Schweiz), Alexis Neuberg (Gründer und Obmann, Radio Afrika), Mahoudagba Christophe Adjassoho (Sprachtrainer, Ossiris Lernakademie), Max Kodjo (Beninische Diaspora in Österreich), Birgit Moser-Zoundjiekpon (Verein Gesundheit für Benin-Benin Santé). Der zweite Abend findet im Schwarzberg statt, wo ein Konzert der Gruppe Gangbé Brass Band am Programm steht.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 26.09.2016 08:00

08:30
Art Movement: Parallelaktion Kunst 2016

Art Movement: Parallelaktion Kunst 2016

Art Movement: Parallelaktion Kunst 2016Aus 1,3 Milliarden Lichtjahren Entfernung ist auch bei uns das Raumzeit-Kontinuum zu sehen. Freilich im Kunstraum der Ringstrassen Galerien in Wien, aber dieses Kunst-RAUMZEIT-Maschinen-Phänomen dauert bei uns nicht 0,2 Sekunden, sondern noch satte Tage, nämlich vom 05.09- bis zum 01.10.2016. Freilich, unser Film wird nach anderen technischen Weltneuheiten zu betrachten sein. Zum Beispiel durch ATOM HARES 360°, direkte 3D Drucke, oder eine Picasso-artige Malerei, die aber nichts mit Picasso zu tun hat(?)... Aber hören wir, wie einen „gute Ratschläge“ dazu zwingen, die eigene Heimat zu verlassen. Können wir entscheiden ob die Scheinheiligkeit eine positive oder negative menschliche Eigenschaft ist? Sehen wir runde und flache Glasobjekte und ein bisschen Musik zu hören schadet niemand... Alles ist im KUNSTRAUM der Ringstrassen Galerien zu erleben, aufpassen, nicht in der KunstRAUMZEIT…

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 26.09.2016 08:30

09:00
Wohnzimmerfilmrevue

Wohnzimmerfilmrevue

WohnzimmerfilmrevueNicht im Glücksschweinmuseum, sondern in den Stadtbahnbögen beim berühmt-berüchtigten Bud Spencer Park trafen sich WeggefährtInnen des fröhlichen Wohnzimmers, um beim großen Fritzfest den 60. Geburtstag von Fritz Widhalm zu zelebrieren.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 26.09.2016 09:00

09:15
Studio Elektra: Transcendence / Immanence

Studio Elektra: Transcendence / Immanence

Studio Elektra: Transcendence / ImmanenceWährend des Aufbaus ihrer Ausstellung TRANPLANTS untersucht Elisabeth von Samsonow zwei Begriffe, die durch die Diskurse spuken: Transzendenz und Immanenz. Sie zeigt, dass die beiden Begriffe metaphysische Entscheidungen beinhalten, aus denen alles Weitere folgt. Es handelt sich um eine Art Definition von Denkstilen oder Qualitäten des Denkens. Es wird daher, wie sich als produktiv herausgestellt hat, in die lateinische Vorgeschichte der Begriffe ausgeholt. Und schließlich erläutert Elisabeth von Samsonow Wesen und Beziehung dieser beiden Begriffe am Beispiel ihrer Installation „Labor des Exo/ Endo Korpus“, die sie für ihre Ausstellung in der Dominikanerkirche Krems entwickelt hat. Dieses „Labor“ erweist sich als Schnittstelle oder Schwelle, an welcher sich Transzendenz und Immanenz berühren.

zur Folge | zum Sendungschannel

09:30
Hans Dampf

Hans Dampf

Hans DampfDer witzigste Fernsehkoch Deutschlands bereitet das Leibgericht der HamburgerInnen zu: Pilzsahnesauce mit Kartoffelpüree.

zur Folge | zum Sendungschannel

10:00
Club der Menschen

Club der Menschen

Club der MenschenAus den Live Kommentaren der Zuseher generiert der Club Freestyle Raps zu HipHopBeats von Dr.Drunkadelic und DJ Phlow. Zu Gast in Sir Real´s Beatbox Corner der mehrfache Beatboxchampion Slizzer! Die MCs X.L.E.O., Mahiyo, SirReal und Faun rocken die Microfone! Ps. zum Abschluss gibt es noch die Video-Premiere von "Die Oagen" zum Track "Tolerant".

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 26.09.2016 10:00
  • Di, 27.09.2016 08:00

10:45
NA (JA) GENAU.: Assistenz 24 - einfach besser Leben

NA (JA) GENAU.: Assistenz 24 - einfach besser Leben

NA (JA) GENAU.: Assistenz 24 - einfach besser LebenDie Sommerpause ist nun endgültig vorüber! Der erste Gast nach dem Sommer heißt Valerie Clarke und ist Geschäftsführerin von Assistenz 24 - einfach besser Leben. Sie erzählt von den ersten 5 erfolgreichen schwierigen flockig flanelligen Jahren von Assistenz 24 und von der anstehenden Party in der Disco Utopia am 30. Sept. mit einem Konzert von Papermoon. Außerdem schalten wir das erste Mal zum Nachhaltigkeitsfestival nach Payerbach. Unsere neuen (juchhuu!) Reporter Franz & David sind vor Ort mit dabei. Musikalisch wird die Sendung von Agnes Milewsky, Alma, Elois, Karin Kienberger & Papermoon unterstützt.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 26.09.2016 10:45
  • Di, 27.09.2016 08:45

11:15
China am Puls

China am Puls

China am PulsZum Thema "internationale Terrorbekämpfung" diskutieren im Studio: Prof. Chang Fu-chang, vom Forschungsinstitut für europäische Fragen von der Tam Kang Universität in Taiwan; Doktor Klaus Ebermann, ehemaliger EU Botschafter in China und der Mongolei und Gastprofessor in China sowie anderen Ländern und Doktor Thomas Jäger - Professor für internationale Politik und Außenpolitik an der Universität zu Köln. Moderation: Edith Bachkönig

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 26.09.2016 11:15
  • Di, 27.09.2016 09:15

11:45
Der Grätzel Bericht

Der Grätzel Bericht

Der Grätzel BerichtViele haben zum Gelingen des Grätzel Bericht-Clips über die Zieglergasse beigetragen. So etwa der Chef der Silberschmiede Jean-Paul Vaugoin, der uns voller Begeisterung sein Handwerk vorführte. Oder die Eigentümer des „Gasthof zur Stadt Krems“, wo es das legendäre Backhendl samt Erdäpfelsalat gibt. Dort lässt sich auch eine alte Kegelbahn finden und ein Ambiente, das an gute, alte Wirtshaus-Zeiten erinnert. Die Kamera hat viele Blicke auf schöne Fassaden, Schanigärten und aus dem Inneren von Geschäftslokalen eingefangen. Entstanden ist eine Reise durch eines der netten Grätzel von Wien.

zur Folge | zum Sendungschannel

11:50
Der Grätzel Bericht

Der Grätzel Bericht

Der Grätzel BerichtDen WienerInnen wird nachgesagt, dass sie gerne raunzen und das Glas des Lebens nicht halbvoll, sondern eher halbleer sehen. Aber eines verbindet sie im Positiven: Sie lieben ihre Stadt. Der Grätzel Bericht zeigt die Schönheiten Wiens: Die alten Häuser, die moderne Architektur, kleine und große Geschäfte mit ihren liebevoll gestalteten Auslagen und vor allem Menschen, die mit ihren Erzählungen die Berichte erst lebendig machen. Dieses mal geht es um das Alte AKH mit der Mariannengasse im neunten Bezirk.

zur Folge | zum Sendungschannel

12:00
Ex-Yu in Wien

Ex-Yu in Wien

Ex-Yu in Wien1. Thara - Kurs nemackog jezika 2. Restoran Va Bene - Kuvarski recept 3. Club Tube 4. Sunglasses Optic Outlet - Zastita od plavog svetla (PC Telefoni) na optičkim naočarima 5. Club Gipsy Ritam - Ćenta i Šikica 6. Club ExYu in Wien 7. Club Village - Allegro Band, Mia Borisavljevic i Milan Stankovic

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 26.09.2016 12:00
  • Di, 27.09.2016 03:20
  • Di, 27.09.2016 10:00
  • Mi, 28.09.2016 08:00

13:00
Butterbrot Spezial: For the Birds – Bernhard Schnur & Band Live

Butterbrot Spezial: For the Birds – Bernhard Schnur & Band Live

Butterbrot Spezial: For the Birds – Bernhard Schnur & Band LiveEin unkonventioneller filmischer Essay, der eine der besten Bands Wiens vom Proberaum auf die Bühne begleitet: An einem kalten Winterabend üben Bernhard Schnur und seine Band für das erste Konzert des Jahres im Chelsea. Auf dem Programm stehen auch drei neue Songs. Ausgerechnet "Il Sole" mit seinem sommerlichen Italo-Feeling erweist sich dabei als äußerst widerspenstig. "For the Birds – Bernhard Schnur & Band Live" ist ein Film über eine Band, ihre Musik und unsere gefiederten Freunde.

zur Folge | zum Sendungschannel

14:00
wienTV.org

wienTV.org

wienTV.orgWir unterbrechen kurz unsere Sommerpause und besuchen das Straßen-, Puppen-, und Figurentheater "Theaterfink". Es geht um "Großkopfate und Sacklpicka", damals wie heute. Brandaktuell: Die Moderation fällt aus, nicht aber der Bericht über die "Kurendem", wegen der der türkische Botschafter aus Wien abgezogen wurde.

zur Folge | zum Sendungschannel

14:30
madhou5e: Aka Tell & Disco Demons

madhou5e: Aka Tell & Disco Demons

madhou5e: Aka Tell & Disco DemonsAka Tell is a DJ and producer from Vienna, Austria. He is a member of the electro house act A.G.Trio. Together with his colleague Andy Korg he runs the label Etage Noir Special.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 26.09.2016 14:30
  • Mo, 26.09.2016 23:40
  • Di, 27.09.2016 12:30
  • Mi, 28.09.2016 03:50
  • Mi, 28.09.2016 10:30
  • Do, 29.09.2016 08:30

15:30
Film frei!

Film frei!

Film frei!Diesmal zeigen wir bei "Film frei!" zwei Kurzfilme über Liebesbeziehungen: In "Carrot Soup" (R: Salome Sagaradze / 2012) aus Georgien tanzt es sich besser alleine als zu zweit. Danach geht es in "Squared" (R: Radislav Jovanov Gonzo / 2012) aus Kroatien darum, wie wichtig das Reden in der Liebe wirklich ist.

16:00
Latino TV

Latino TV

Latino TV"Sharing Stories - dinge sprechen" - das Projekt des Weltmuseums Wien lädt zum Perspektivwechsel ein. Die Aktion fordert Interessierte dazu auf Gegenstände aus ihrem Leben mitzubringen und die eigenen Geschichten dazu und dahinter zu teilen. Zu Gast im Studio erzählen Dr. Claudia Augustat (Kuratorin Sammlung Südamerika) und Beatriz Torres Insúa (Mitwirkende) Latino TV Moderatorin Ana Maria was hinter dem außergewöhnlichen Ausstellungskonzept steckt. Außerdem: im Vienna City Boot Camp wird geschwitzt und eine Stadtwanderung am Kahlenberg gewährt eine Auszeit im Grünen. Zu sehen ist weiters eine Reportage über Bildungsinitiativen in Nicaragua, die bildungsfernen Schichten neue Perspektiven eröffnen.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 26.09.2016 16:00
  • Di, 27.09.2016 14:00
  • Di, 27.09.2016 23:10
  • Mi, 28.09.2016 12:00
  • Do, 29.09.2016 03:20
  • Do, 29.09.2016 10:00
  • Fr, 30.09.2016 08:00

16:30
12 Minutes Live: Ernesty International

12 Minutes Live: Ernesty International

12 Minutes Live: Ernesty InternationalErnesty International wurde im November 2007 ins Leben gerufen, als Ernst Tiefenthaler einen Kleinwagen mit Instrumenten und Aufnahme-Equipment anfüllte, um damit nach Aschach/Donau zu fahren. Dort entstand im Haus der verstorbenen Großeltern binnen einer Woche das erste Album, welches 2009 veröffentlicht wurde. Bis 2015 erschienen noch 4 weitere CDs, alle im selben Do-it-yourself-artigen Verfahren, alle in der Abgeschiedenheit verschiedener Häuser. Die Live-Umsetzung der Songs erfolgt neben Solo-Auftritten auch mit einer bis zu 6-köpfigen Band.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 26.09.2016 16:30
  • Di, 27.09.2016 14:30
  • Di, 27.09.2016 23:40
  • Mi, 28.09.2016 12:30
  • Do, 29.09.2016 03:50
  • Do, 29.09.2016 10:30
  • Fr, 30.09.2016 08:30

16:45
Hier bist du richtig!: Wir retten die Welt!

Hier bist du richtig!: Wir retten die Welt!

Hier bist du richtig!: Wir retten die Welt!Ist die Welt noch zu retten? Demonstrationszüge, Ausschreitungen, öffentliche Kundgebungen. Liegt der Kern zur Veränderung im Zusammenhalt oder im Kleinen? Ist es vielleicht zielführender das Problem im Kleinen zu suchen und zu bewältigen? Pezi widmet sich jedenfalls erfolgreich der Reparatur einer Toilette und schafft damit eine gar nicht so unpassende Parallele zum Makrokosmos der Revolution.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 26.09.2016 16:45
  • Di, 27.09.2016 14:45
  • Di, 27.09.2016 23:55
  • Mi, 28.09.2016 12:45
  • Do, 29.09.2016 04:05
  • Do, 29.09.2016 10:45
  • Fr, 30.09.2016 08:45

17:00
Mulatschag

Mulatschag

MulatschagBarb Wire Dolls, Punkrockband aus Griechenland im exklusiven MULATSCHAG Interview über Surfen, Sex und Revolution. Clips: Drown, Devil's Full Moon, Revolution

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 26.09.2016 17:00
  • Di, 27.09.2016 15:00
  • Mi, 28.09.2016 00:10
  • Mi, 28.09.2016 13:00
  • Do, 29.09.2016 04:20
  • Do, 29.09.2016 11:00
  • Fr, 30.09.2016 09:00

17:30
Amnesty in Motion: Respect Diversity

Amnesty in Motion: Respect Diversity

Amnesty in Motion: Respect DiversityAmnesty in Motion fordert zum Respekt gegenüber Diversität auf. Die Message: Unterschiede dürfen genauso sein, wie Gemeinsamkeiten. Schließlich haben wir alle dasselbe (Menschen-)Recht, auf dieser Welt zu sein und ein Leben in Würde zu leben. AktivistInnen und BürgerInnen erzählen, welche Bedeutung "Respect Diversity" für sie persönlich hat.

zur Folge | zum Sendungschannel

17:45
Poplastikka Reloaded

Poplastikka Reloaded

Poplastikka ReloadedIn Poplastikka Reloaded lässt Moderatorin Christina Nemec die Clip-Schmankerl der letzten Woche Revue passieren. Abseits des gängigen Mainstreams finden hier sowohl nationale als auch internationale KünstlerInnen Beachtung. Für MusikliebhaberInnen ein absoluter Pflichttermin!

Nächste Ausstrahlungen:
  • Mo, 26.09.2016 19:30
  • Di, 27.09.2016 17:30
  • Mi, 28.09.2016 15:30
  • Do, 29.09.2016 13:30
  • Fr, 30.09.2016 11:30

18:15
Wiener Vorlesungen analytischdiskursiv: Kommunikation in sozia...

Wiener Vorlesungen analytischdiskursiv: Kommunikation in sozialen Medien

Wiener Vorlesungen analytischdiskursiv: Kommunikation in sozialen MedienKonrad Paul Liessmann über die Kommunikation in sozialen Medien. Wir hören ein Impulsreferat und anschließendem Gespräch mit Hubert Christian Ehalt.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nächste Ausstrahlungen:
  • Sa, 01.10.2016 22:15

Hauptabend

20:00
Oktoskop: 5 Fabriken – Arbeiterkontrolle in Venezuela

Oktoskop: 5 Fabriken – Arbeiterkontrolle in Venezuela

Oktoskop: 5 Fabriken – Arbeiterkontrolle in Venezuela (R: Oliver Ressler | Dario Azzellini, A 2006) Das mittelamerikanische Venezuela wurde jahrzehntelang von mehr oder minder autoritär agierenden Regimes regiert. Auf der Suche nach Mitbestimmung und Selbstverwaltung versuchen ArbeiterInnen, neue Wege zu gehen. Filmemacher Oliver Ressler zeigt anhand von 5 Produktionsstätten exemplarisch auf, welche Chancen, aber auch welche Probleme sich daraus ergeben. Wir sehen eine Aluminiumhütte, ein Textilunternehmen, eine Tomaten-, eine Kakao- und eine Papierfabrik, die es sich jeweils zum Ziel gesetzt haben, die individuellen Arbeitsbedingungen der Beschäftigen zu verbessern. Im Sinne einer Gemeinwohlorientierung wollen sie gleichzeitig auch alle umliegenden Gemeinden miteinbinden. Der Regisseur ist zu Gast im Studio.

zur Folge | zum Sendungschannel

21:45
Oktoskop: Wilfried Scheutz - ANTIHELD

Oktoskop: Wilfried Scheutz - ANTIHELD

Oktoskop: Wilfried Scheutz - ANTIHELD(R: Tristan Zahornicky, A 2014) Ein Porträt des Austropopstars Wilfried Scheutz. Immer zum spontanen Aufbruch bereit, hat der Sprachkünstler seine musikalischen Zelte zwischen Rock ’n’ Roll und Volksmusik aufgestellt. Ein Rückblick, gestaltet als empathische Gesprächs-­ und Aphorismencollage, die bis ins Jetzt führt. Regisseur Tristan Zahornicky und Wilfried Scheutz sind gemeinsam zu Gast bei Lukas Maurer im Studio.

zur Folge | zum Sendungschannel

Nachtprogramm

23:10
Peter Kreisky Gespräche: Rechtspopulismus in Europa

Peter Kreisky Gespräche: Rechtspopulismus in Europa

Peter Kreisky Gespräche: Rechtspopulismus in EuropaDie Wahlerfolge der FPÖ stellen keineswegs mehr eine europäische Ausnahme dar. In immer mehr Ländern der Europäischen Union gewinnen rechtsradikale Parteien politischen Einfluss, rücken in Regierungsverantwortung ein und bestimmen mit nationalistischen und populistischen Argumenten die politische Agenda. Das wurde auch in den Ergebnissen der letzten Europaparlamentswahlen deutlich. Das Spektrum, das als rechtsradikal bezeichnet wird, ist differenziert: Es reicht von offen neonazistischen Parteien wie Jobbik in Ungarn oder Goldene Morgenröte in Griechenland bis zu modernisierten Parteien, die sich in ihrem Auftreten dem medialen Mainstream soweit angepasst haben, dass ihr rechtsradikaler Charakter nicht sofort erkennbar wird. Der Rechtsradikalismus in Europa ist Gegenstand einer umfangreichen politikwissenschaftlichen Forschung. Vor allem Forscher_innen mit sozialkritischem Ansatz machen auf den Zusammenhang mit der Wirtschaftskrise Europas aufmerksam. Weniger ausgreift ist die Diskussion darüber, was dem Anwachsen rechtsradikaler Parteien politisch entgegengesetzt werden kann. Welche Strategien haben in vergangenen Jahren ihre Wirkungen verfehlt und welche haben Erflog gehabt? Es diskutieren: Barbara Steiner, Politikwissenschaftlerin, Wien | Thilo Janssen, Politikwissenschaftler, Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Europaparlaments, Brüssel | Adam Markus, Historiker, Pädagoge und Rechtsextremismus-Experte. Moderation: Eva Brenner, Walter Baier.

zur Folge | zum Sendungschannel

07:00
Democracy Now!

Democracy Now!

Democracy Now!Democracy Now! ist eine tägliche, unabhängige, preisgekrönte Nachrichtensendung aus den USA mit News zur internationalen Politik. Sie wird auf weltweit mehr als 1.200 TV- und Radiosendern ausgestrahlt und ist damit die größte public media Kollaboration überhaupt.